10:8 sind die Glückszahlen der Damen 40 II

Die Damen 40 II hatten am Sonntag, den 1.9.2019, das  letzte Punktspiel. Ziel war nicht aus  der Regionsliga abzusteigen. Ein Sieg musste her, denn selbst wenn sie nur unentschieden gespielt hätten, wäre der Abstieg sicher gewesen.

Suse Birkner und Anke Kuckertz verloren die 1. Runde der Einzel. Anke sehr knapp im Match- Tiebreak. Das war kein guter Start. In der 2. Runde gewann Sanaz Soleimani ihr Einzel souverän. Jutta Nennstiel machte es  spannend. Den  ersten Satz verlor sie, den 2. Satz gewann sie. Das Match-Tiebreak entscheidete sie mit 10:8 für sich.

Jetzt mussten beide Doppel gewonnen werden. Die Damen 40 II lieben es spannend- jede Doppelpaarung hat einen Satz gewonnen und einen verloren. Es folgten nervenzehrende  Match-Tiebreaks.

Das Ergebnis: 2 x 10:8- Wahnsinn!

“In der Hitze haben wir das mit viel Konzentration, Kraftanstrengung und vor allem mit Herz gewonnen” freut sich die Mannschaftsführerin Anke!

Und mit ihr freuen wir uns! Glückwunsch!

Jutta, Suse, persönlicher Coach Peter, Anke und Sani!

2019-09-03T10:21:28+02:00