Damen haben gegen hochkarätige Gegnerinnen gespielt…

Am Samstag, den 9.2. trat  unsere 1. Damen (Oberliga) gegen den HTV Hannover an.  Lale Lürßen (LK 7) und Lena Kahle (LK13) spielten jeweils gegen eine Spielerin der Leistungsklasse 1 (Julia Marzoll und Pia Kranholdt). Es war schwer, da Spiele zu gewinnen. Maxi Christin Kröger (LK 14) spielte gegen Annalena Eggestein (LK2) und holte einige Spiele, so dass der erste Satz  mit 5:7  knapp verloren ging, der zweite Satz mit 3:6. An vierte Position stellte sich  Annika Brandt (LK23)  einer enormen Herausforderung von immerhin 20-LK-Stufen Unterschied gegen Svenja Gessat (LK3). Auch wenn alle Einzel- und Doppelspiele verloren gingen, blieb die gute Laune noch erhalten, wie man auf dem Foto sieht.

Das nächste Spiel  der 1. Damen (Oberliga)  ist am 16.2. im BTV 1896 um 16.00 Uhr gegen den Bremer Tennisclub von 1912.  Zuschauer und Unterstützer sind willkommen!

 

Foto von links nach rechts: Maxi Cristin Kröger, Annika Brandt, Lena Kahle und Lale Lührßen

2019-02-15T16:24:05+01:00