Bei widrigem Wetter Punktspiele gestartet

 

Am Samstag, den 4.5. führten trotz niedriger Temperaturen von 10°C, einzelnen Regenschauern bis hin zu Graupelschauern und stürmischen Böen im norddeutschen Raum insgesamt 9 Jugendmannschaften und zwei Damenmannschaften ihre Punktspiele durch.

Es gewannen  3 Mannschaften der  Junioren C, eine Mannschaft der Junioren A und B und eine der Juniorinnen C.

Wie schwierig die Bedingungen am Samstag waren zeigt das Foto rechts der Junioren A, die alle Einzel und ein Doppel trotz der widrigen Wetterverhältnisse gewonnen haben.

 

 

 

 

Glückwunsch an Julius Munzel , Niclas Lürig, Tillmann Czech  und Luca Knoch (v.l./Foto von K. Lürig)

Am Sonntag, den 5.5. starteten zu Haus die Herren 50 II und Damen 50 III.

In Oldenburg spielte die 1. Herren. Dort gewann nur Malte Oetken (LK 6) das Einzel gegen Ole Heine (LK1). 

Wir gratulieren allen Gewinnern!

 

DO

2019-05-06T08:48:41+02:00